Unsere Sprechzeiten
und mehr ...
Nachfolgend finden Sie am linken Rand dieser Seite Informationen über die Sprechzeiten in unserer Praxis und die Kontaktaufnahmemöglichkeiten. Unten folgend finden Sie unseren Anmeldemodus und weitere hilfreiche Informationen, die Ihnen den Kontakt zu und mit uns erleichtern sollen. Rechts unter [← INFO →] finden Sie "versteckt" neben den vorher genannten Daten auch unsere Praxisurlaube.

Informieren Sie sich und sprechen Sie uns bei Fragen an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Anmeldungen:

Termine für die Vormittagssprechstunde können ab 7.30 Uhr und für die Nachmittagssprechstunde (dienstags und donnerstags) ab 15.30 Uhr telefonisch vereinbart werden.

Um Ihnen längere Wartezeiten zu ersparen, die durch unvorhergesehene Dinge (akute Probleme, Unfälle, Notfälle) immer wieder auftreten können, vergeben wir nur wenige feste Termine. In der Regel rufen wir die angemeldeten Patienten zurück, sobald wir für sie Zeit haben.

Feste Termine im Voraus werden für planbare Untersuchungen vergeben, wie z.B. Vorsorge- und Ultraschalluntersuchungen, praeoperative Diagnostik und DMP-Untersuchungen.

Unsere Praxis ist auch barrierefrei zu erreichen, so dass Sie mit Ihrem Rollstuhl oder Gehwagen die Praxis selbständig betreten können. Sprechen Sie uns bitte bei der Terminvergabe darauf an, dann öffnen wir Ihnen einen separaten Eingang.


Anrufbeantworter:

Wenn die Praxis nicht besetzt ist, erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter, wer für Sie dienstbereit ist.


Rezepte, Überweisungen und Krankenversicherungskarte:

Bei Ihrem ersten Rezept- oder Überweisungswunsch im Quartal kommen Sie bitte persönlich zu uns und bringen Sie ihre Krankenversicherungskarte mit.

Weitere Wiederholungsrezepte im laufenden Quartal können auch telefonisch vorbestellt werden.

Heilmittelrezepte (Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie) können in der Regel nur nach vorheriger Untersuchung ausgestellt werden.